Grippostad C

Grippostad C günstig online bei der Martinus Apotheke kaufen

Grippostad C ist ein Arzneimittel von STADA, das bei einer Erkältung oder einem grippalen Infekt eingenommen wird. Es besteht aus vier aufeinander abgestimmten Wirkstoffen und wird in verschiedenen Darreichungsformen, wie Grippostad Kapseln, Trinkgranulat und Heißgetränk, angeboten. Vier gemeinsam auftretende Erkältungsbeschwerden, Fieber, Reizhusten, Schnupfen sowie Kopf- und Gliederschmerzen, können so gleichzeitig bekämpft werden.

Wie wirkt Grippostad C?

Grippostad C vereint vier Wirkstoffe miteinander, die häufig bei einer Erkältung oder einer Grippe auftreten. Das enthaltene Vitamin C (Ascorbinsäure) unterstützt die körpereigene Abwehr sowie das Immunsystem. Der Wirkstoff Paracetamol hilft bei Kopf- und Gliederschmerzen und senkt das Fieber. Chlorphenamin bewirkt ein Abschwellen der Nasenschleimhaut und lindert den Reizhusten. Coffein unterstützt die schmerz- und fiebersenkende Wirkung des Paracetamols und macht wach.

Grippostad Kapseln, Stickpack Granulat und Heißgetränk Pulver

Von Grippostad gibt es verschiedene Darreichungsformen. Grippostad Kapseln sind praktisch zum Mitnehmen und leicht zu schlucken. Dreimal je zwei Kapseln täglich helfen dabei die unerwünschten Nebenwirkungen einer Erkältung oder eines grippalen Infekts zu bekämpfen. Die Kapseln von Grippostad kosten 0,38 EUR pro Stück als Grundpreis. Eine Packung enthält 24 Kapseln. Grippostad Stickpack Granulat ist ein Trinkgranulat, das sich ohne Umrühren im kalten Wasser auflöst ohne Rückstände im Glas zu hinterlassen. Das Granulat schmeckt angenehm nach Zitrone. Eine Einnahme wird im Bedarfsfall dreimal täglich empfohlen. Die Stickpacks von Grippostad kosten als Grundpreis 1,08 EUR pro Einheit bei einer Packungsgröße von 12 Stück. Mit dem Pulver von Grippostad bereiten Sie ein warmes und wohltuendes Heißgetränk zu. Bis zu sechs Beutel dürfen täglich eingenommen werden. Heißgetränke von Grippostad kosten 0,47 EUR pro Beutel. Eine Packung besteht aus zehn Stück.

Anwendungshinweise von Grippostad C

Grippostad Kapseln sollten mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Die empfohlene Dosierung darf nicht überschritten werden, andernfalls können eine Reihe von Überdosierungserscheinungen auftreten. Wenden Sie sich bei dem Verdacht einer Überdosierung umgehend an einen Arzt. Wenn Sie die Einnahme vergessen haben, nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein. Bewahren Sie das Arzneimittel vor Hitze geschützt auf.

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Grippostad C

Nehmen Sie das Arzneimittel nicht ein, wenn Sie an einer Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe leiden. Von Kindern unter 12 Jahren, während der Schwangerschaft und in der Stillzeit sollte Grippostad C nicht eingenommen werden. Unter der Einnahme des Medikaments kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Mögliche Nebenwirkungen sind Mundtrockenheit sowie eine Überempfindlichkeitsreaktion der Haut, wie Hautrötung oder Nesselausschlag. Wenn Sie andere Medikamente einnehmen, sollten Sie vor der Einnahme von Grippostad Kapseln, Granulat oder Pulver Ihren Arzt konsultieren, da es zu Wechselwirkungen mit anderen Wirkstoffen kommen kann.

Grippostad kaufen in der Martinus Apotheke

In der Martinus Apotheke erhalten Sie Grippostad Kapseln, Pulver oder Granulat günstig online. Die Grippostad Kosten liegen unter dem Apothekenverkaufspreis gemäß Lauer Tax. Doch in der Martinus Apotheke können Sie nicht nur Grippostad Kosten sparen, sondern auch weitere Medikamente günstig online erhalten. In Ihrer Olper Versandapotheke lösen Sie auch Ihre Rezepte spielend leicht ein. Wir liefern Ihnen die benötigten Medikamente schnell und zuverlässig nach Hause. Profitieren Sie auch von unseren attraktiven Monatsangeboten.
Kennen Sie schon unsere homöopathischen Eigenmarken? Seit Jahrzehnten gelten unsere Produkte als Geheimrezept bei allerlei Beschwerden. Grippostad Kosten sparen und mehr - dank Ihrer Martinus Apotheke.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel